Haus-Verkaufen

Startseite » Haus verkaufen

Hier finden Sie wertvolle Tipps und Informationen zum Thema Hausverkauf, die wir gerne mit Ihnen teilen.

Wie wird der Marktwert ermittelt?

Grundsätzlich gibt es drei Verfahren: Das Sachwertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Vergleichswertverfahren. Alle Ansätze erfordern detaillierte Marktkenntnisse, aktuelle Daten und Erfahrung.

Unter „Immobilienwertermittlung“ erklären wir Ihnen die wichtigsten Punkte zur Immobilienbewertung.

Sollte man ein Haus renovieren, bevor man es verkauft?

Ist Ihr Objekt in einem guten Zustand und es handelt sich nur um eine optische Aufwertung, dann kann das durchaus von Vorteil sein!

Instandsetzen oder doch eine größere Renovierung?

Ob Sie Ihr Haus vor dem Verkauf renovieren sollten, hängt von zahlreichen Faktoren ab und lässt sich ohne das Objekt zu kennen nicht pauschal beantworten! Folgendes sollten Sie bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen!

  • Wie zum Beispiel ist der Allgemeinzustand?
  • Ist zu erwarten, dass ein Käufer ohnehin modernisieren würde?
  • Kauft ein Kapitalanleger oder eine Privatperson?
  • Ist die Investition wirtschaftlich sinnvoll?

Stellen Sie grundsätzlich sicher, dass Ihr Haus bestmöglich präsentiert wird, um potenziellen Käufern einen guten Eindruck zu vermitteln. Auch Home Staging kann dazu genutzt werden.

Wann ist der richtige Verkaufszeitpunkt für ein Haus?

Im Frühjahr und Sommer präsentieren Sie Ihre Immobilie im besten Licht. Bitte berücksichtigen Sie aber auch diese entscheidenden Faktoren beim Hausverkauf!

Was beeinflusst den Zeitpunkt für den Hausverkauf?

Spekulationsfrist: Wenn Sie das Haus innerhalb von zehn Jahren nach dem Kauf verkaufen, müssen Sie eventuell Steuern zahlen. Die Spekulationsfrist beträgt zehn Jahre, und erst danach sind Gewinne aus dem Verkauf steuerfrei.

Vorfälligkeitsentschädigung: Falls Sie noch einen laufenden Kredit für das Haus haben, sollten Sie die Vorfälligkeitsentschädigung berücksichtigen. Diese Gebühr fällt an, wenn Sie den Kredit vorzeitig ablösen möchten.

Finanzierung für ein neues Objekt: Wenn Sie planen, nach dem Verkauf ein neues Haus zu kaufen, klären Sie die Finanzierung mit Ihrer Bank. Dies ist wichtig, um den reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

Erforderliche Unterlagen: Beschaffen Sie alle notwendigen Unterlagen für den Verkauf. Dazu gehören der Grundbuchauszug, der Energieausweis, die Baupläne und andere relevante Dokumente.

Makler beauftragen: Überlegen Sie, ob Sie einen Makler beauftragen möchten. Ein Makler kann Ihnen beim Beschaffen der Unterlagen sowie bei der Vermarktung und Abwicklung des Verkaufs helfen.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!


Was ist die richtige Marketingstrategie beim Hausverkauf?

Entwickeln Sie eine effektive Marketingstrategie, die traditionelle Methoden wie Schilder und Open-House-Veranstaltungen sowie digitale Strategien umfasst, um eine breite Käuferschicht zu erreichen.

Welche rechtlichen Vorbereitungen sind beim Hausverkauf notwendig?

Stellen Sie sicher, dass alle rechtlichen Aspekte des Hausverkaufs abgedeckt sind. Dazu gehören die Bereitstellung aller notwendigen Unterlagen, wie Eigentumsurkunden und Energieausweise, und das Verstehen Ihrer rechtlichen Verpflichtungen als Verkäufer.

Sind professionelle Fotos notwendig?

Investieren Sie in gute Aufnahmen, um Ihr Haus im besten Licht zu präsentieren. Hochwertige Immobilienbilder sind entscheidend für den ersten Eindruck und erfolgreichen Hausverkauf! Allerdings gibt es auch Ausnahmen. In diesem Fall wählt man eine andere Verkaufsstrategie!

Wie führe ich die Preisverhandlungen?

Seien Sie vorbereitet auf Preisverhandlungen. Kennen Sie Ihre Preisuntergrenze und seien Sie offen für Angebote, die nah an Ihrer Wunschvorstellung liegen.

Wie finde ich den richtigen Käufer für mein Haus?

Es ist nicht immer der höchste Bieter, der der beste Käufer ist. Überprüfen Sie die Bonität der Interessenten und berücksichtigen Sie auch deren Kaufmotivation und Bedingungen.

Das dürfen Sie von uns erwarten:

Vorbereitungen für den Hausverkauf:
  • Beschaffung aller Unterlagen: Grundbuch, Energieausweis, Baupläne etc.
  • Verkehrswertermittlung: Professionelle Bewertung Ihrer Immobilie.
  • Entwicklung zur Marktreife: Optimierung Ihrer Immobilie für den Verkauf.
Marketing & Präsentation:
  • Marketingstrategie: Festlegung der Zielgruppe und des Marketingkanals.
  • Professionelle Aufnahmen: Fotos und Videos Ihrer Immobilie.
  • Exposé & Präsentation: Erstellung eines ansprechenden Exposés.
  • Online-Marketing: Veröffentlichung auf relevanten Portalen.
  • Netzwerke & Kanäle: Nutzung von Social Media und weiteren Kanälen.
Verkauf & Abwicklung:
  • Besichtigungen: Terminierung und Durchführung von Besichtigungen.
  • Verhandlung: Preis- und Vertragsverhandlungen mit Interessenten.
  • Notartermin: Vorbereitung und Begleitung des Notartermins.
  • Fachunternehmen: Empfehlung und Koordination von Dienstleistern (z.B. Energieausweis).

Sie sehen, der Beruf als Immobilienmakler ist vielfältig und es geht um „unbewegliche Sachanlagen“ – Häuser und Wohnungen.

Im Kern geht es aber um etwas ganz anderes: Menschen und ihre Lebenswünsche.

Es kommt vor, dass man in seinem Berufsleben vor besondere Herausforderungen gestellt wird! Hier ein Beispiel aus der Praxis.

Hausverkauf ohne schöne Bilder, so geht´s: Manchmal sind Immobilien ungeeignet, um diese mit Fotos zu präsentieren. In diesen Fällen ist es ratsam, eine andere Strategie zu wählen, um die passende Zielgruppe zu erreichen!

Solides Reihenendhaus in Krefeld Gartenstadt, erfolgreich verkauft.

Kaum zu glauben, aber hinter diesem „Urwald“ hat sich ein grundsolides Reihenendhaus verborgen, welches nur auf den richtigen Käufer gewartet hat.

Diese Herausforderung haben wir angenommen: Für unseren Kunden konnten wir den Hausverkauf schnell und unkompliziert abwickeln. Dank sorgfältiger Vorbereitung, passgenauer Zielgruppenansprache und einer effektiven Marketingstrategie fanden wir in kürzester Zeit den perfekten Käufer.

Schnelle Abwicklung: Nach der Besichtigung und der Kaufzusage durch den Interessenten wurden alle notwendigen Unterlagen zügig der finanzierenden Bank vorgelegt. Nach der Finanzierungszusage erfolgte zeitnah der Notartermin.

Fazit: Dank unserer professionellen Abwicklung und dem richtigen Gespür für den Markt konnten wir den Hausverkauf für unseren Kunden schnell und stressfrei zum besten Preis realisieren.